zum Inhalt springen

zur Navigation springen

Im Dialog mit der Forschung

Das Bewertungsportal "Die Autohauskenner" wird wissenschaftlich von der Fachhochschule Südwestfalen begleitet. Neben den vielen Hinweisen von vor allem Praktikern sind somit bereits in der Entwicklungsphase unseres neuen Ansatzes auch Erkenntnisse aus der Marketing- und Kommunikationsforschung eingeflossen.
Als Betreiber des Portals wollen wir diesen kontinuierlichen Dialog mit der Wissenschaft fortsetzen. Denn schon der bisherige Entwicklungsprozess zum Aufbau des Portals hat gezeigt, wie wichtig und hilfreich es ist, Neuartiges aus möglichst vielen Blickwinkeln zu betrachten.

Ergebnisse der wissenschaftlichen Begleitung (Kernaussagen)

  • Der Ansatz von »Die Autohauskenner« stellt einen strukturell überzeugenden Lösungsversuch für das Glaubwürdigkeitsproblem dar, das traditionelle Bewertungsportale oft aufweisen.
  • Vertrauensfaktoren sind hier ein erfolgversprechender Weg zu mehr freiwilliger Transparenz unter den Bewertenden. Denn jeder Nutzer kann dadurch die Glaubwürdigkeit anderer Bewertungen erstmals selbst einschätzen.
  • Auch Autohändler profitieren von dem neuen Ansatz, weil sie mit positiven Bewertungsergebnissen auf »Die Autohauskenner« deutlich glaubwürdiger um neue Kunden werben können.

Wissenschaftlich begleitet

Dieses Portal für Autohaus Bewertungen folgt einem neuen Ansatz und wird wissenschaftlich von der Fachhochschule Südwestfalen begleitet. Hier erhalten Sie dazu auf einen Blick mehr Informationen.

"Die Autohauskenner" in der Presse

Lesen Sie hier, was insbesondere die Fachpresse über die neue Art von Autohaus Bewertungen bei "Die Autohauskenner" schreibt. Unser innovatives Empfehlungsportal, das mit seinen Vertrauensfaktoren auf Glaubwürdigkeit und Transparenz setzt, sorgt auch medial bereits für Aufmerksamkeit. Zu den Artikeln