zum Inhalt springen

zur Navigation springen

Mehr Sicherheit beim Aussteigen

27.06.2017 - Wie öffnest Du beim Aussteigen Deine Autofahrertür? Wahrscheinlich mit der linken Hand, so wie fast alle. Sobald Du am Ziel angekommen bist, willst Du raus aus dem Auto und das möglichst schnell. Die linke Hand geht dann automatisch zur Tür, betätigt den Türöffner und stößt die Autotür auf. Ohne Hinzusehen werden bei dieser alltäglichen Bewegung immer wieder vorbeifahrende Fahrradfahrer verletzt. Im schlimmsten Fall sind diese Verletzungen so verheerend, dass der Radfahrer dabei ums Leben kommt.
Der »Dutch Reach« kann genau solche Unfälle verhindern. Er ist genauso schnell und einfach, aber dabei viel sicherer für die Fahrradfahrer. Du öffnest bei dem »Dutch Reach« die Fahrertür mit der rechten statt der linken Hand. Durch die Bewegung mit der rechten Hand dreht sich Dein Oberkörper mit. Das führt automatisch zu einem Schulterblick. Dieser dauert nicht lange, kann aber für Fahrradfahrer lebenswichtig sein.
Diese Methode des Türenöffnens kommt, wie der Name schon sagt, aus Holland, dort wird der Griff schon in der Fahrschule gelehrt. Warum eigentlich nicht auch bei uns? Fang Du damit an und versuche ein Vorbild zu sein!
Ordentlich Spritgeld gefällig?
Einfach beim Strom sparen.
Was für mich möglich ist: hier unverbindlich Rechner ausprobieren.