zum Inhalt springen

zur Navigation springen

Autohaus Schöne Aussicht, Gotha

Autohaus Schöne Aussicht | Katrin Andreas-Seyfarth
Schöne Aussicht 3
99867 Gotha
Suzuki
Tel.:03621/790000
Fax:03621/790008
Vertrauensfaktoren (Anzahl)
Gesamtbewertung
mangelhaft (1,0/5)
1 Bewertung
Seriöse Kundenbewertungen
1
Vertrauensfaktor Identifikation Grün = Der Bewertende hat seine Telefonnummer hinterlegt und erlaubt uns als Portalbetreiber, ihn zur Identitätsüberprüfung im Rahmen einer möglichen Stichprobe anzurufen.
0
Vertrauensfaktor Kaufvertrag Grün = Der Bewertende hat die vom Autohaus erhaltene Kunden- oder Referenznummer hinterlegt und damit das Kundenverhältnis bestätigt. Die Kundennummer darf von uns als Portalbetreiber stichprobenartig mit dem jeweiligen Autohaus abgeglichen werden.
0
Vertrauensfaktor Stammkunde Grün = Der Bewertende hat wiederholt bei dem Händler gekauft oder dessen Leistungen in Anspruch genommen - und kennt das Autohaus daher besonders gut. Sein Kundenstatus darf von uns als Portalbetreiber stichprobenartig überprüft werden.
0
Vertrauensfaktor Fairplay Grün = Der Bewertende hat seine grundsätzliche Bereitschaft zum Dialog mit dem bewerteten Händler geäußert. Insbesondere im Falle einer unterdurchschnittlichen Bewertung darf der Händler sich innerhalb von 14 Tagen bei ihm zu Klärungszwecken melden.
0
Vertrauensfaktor Facebook Grün = Der Bewertende hat über unser Portal ein »Like« bei Facebook an uns vergeben und bringt damit zum Ausdruck, dass er zusätzliche Transparenz im Autohandel unterstützt.
54,54,2543,753,5
     
4,43Marktschnitt
Marktschnitt stellt einen zusätzlichen Vergleichswert für die Gesamtbewertung des hier angezeigten Autohauses dar. Mehr erfahren
Sie können dieses Autohaus hier bewerten
Meine bisherigen Angaben ändern
Einzelbewertungen der letzten 12 Monate
1,0
Gebrauchtwagen
Citroen
Wir haben eine problematische Erfahrung gemacht, die wir hier anderen Nutzern mitteilen möchten. Sie können dann ihre eigenen Schlüsse daraus ziehen: Das Autohaus Schöne Aussicht hatte mit uns einen Termin für eine Probefahrt am folgenden Tag vereinbart. Es ging um einen Gebrauchtwagen. Bei unserer Ankunft stellte sich heraus, dass ein weiterer Interessent zu dem gleichen Termin bestellt worden war. Auf Nachfrage erklärte man uns, wir hätten gar keinen Termin, die Erinnerung an das Telefonat sowie unsere Kontaktdaten wurden als nicht registriert wahrgenommen. Eine Auszubildende bat uns einen Kaffee an. Auch mit ihr versuchten wir zu ermitteln, wie das Missverständnis - wovon wir bis zu diesem Moment noch ausgingen - zustande gekommen sein könnte. Wir zeigten ihr die Telefonnummer, unter der wir den Chef-Verkäufer am Vortag kontaktiert hatten. Sie „kannte“ diese Nummer offenbar nicht, war aber sehr überrascht, als wir erneut über Handy anriefen und das Telefon auf ihrem Schreibtisch läutete. Daraufhin konnte sie sich nicht erklären, wie das passieren konnte, ging nervös zur Chefin des Autohauses und kam mit weiteren Ausflüchten zurück. Wir sollten uns noch etwas gedulden. In der Zwischenzeit kamen der Chef-Verkäufer und die anderen Interessenten wieder und führten am Nebentisch das Verkaufsgespräch für das Auto, zu dessen Besichtigung wir am Vortag noch eingeladen worden waren. Im Anschluss kam der Verkäufer zu uns, erinnerte sich nun doch wieder an das Telefongespräch und erklärte, es tue ihm Leid, dass wir jetzt 150km gefahren wären und gab uns zu verstehen, dass das Auto nun nicht mehr zu haben sei. Alles in allem: eine Farce, eine schlechte und demütigende Behandlung von Kaufinteressenten. Möglicherweise wurde unsere Präsenz noch benutzt, um die Käufer des Autos unter Druck zu setzen, sich schnell zu entscheiden.
Vertrauensfaktor Identifikation Grün = Der Bewertende hat seine Telefonnummer hinterlegt und erlaubt uns als Portalbetreiber, ihn zur Identitätsüberprüfung im Rahmen einer möglichen Stichprobe anzurufen.
Vertrauensfaktor Kaufvertrag Grün = Der Bewertende hat die vom Autohaus erhaltene Kunden- oder Referenznummer hinterlegt und damit das Kundenverhältnis bestätigt. Die Kundennummer darf von uns als Portalbetreiber stichprobenartig mit dem jeweiligen Autohaus abgeglichen werden.
Vertrauensfaktor Stammkunde Grün = Der Bewertende hat wiederholt bei dem Händler gekauft oder dessen Leistungen in Anspruch genommen - und kennt das Autohaus daher besonders gut. Sein Kundenstatus darf von uns als Portalbetreiber stichprobenartig überprüft werden.
Vertrauensfaktor Fairplay Grün = Der Bewertende hat seine grundsätzliche Bereitschaft zum Dialog mit dem bewerteten Händler geäußert. Insbesondere im Falle einer unterdurchschnittlichen Bewertung darf der Händler sich innerhalb von 14 Tagen bei ihm zu Klärungszwecken melden.
Vertrauensfaktor Facebook Grün = Der Bewertende hat über unser Portal ein »Like« bei Facebook an uns vergeben und bringt damit zum Ausdruck, dass er zusätzliche Transparenz im Autohandel unterstützt.
Marcus B.

Wissenschaftlich begleitet

Dieses Portal für Autohaus Bewertungen folgt einem neuen Ansatz und wird wissenschaftlich von der Fachhochschule Südwestfalen begleitet. Hier erhalten Sie dazu auf einen Blick mehr Informationen.

"Die Autohauskenner" in der Presse

Lesen Sie hier, was insbesondere die Fachpresse über die neue Art von Autohaus Bewertungen bei "Die Autohauskenner" schreibt. Unser innovatives Empfehlungsportal, das mit seinen Vertrauensfaktoren auf Glaubwürdigkeit und Transparenz setzt, sorgt auch medial bereits für Aufmerksamkeit. Zu den Artikeln
Ordentlich Spritgeld gefällig?
Einfach beim Strom sparen.
Was für mich möglich ist: hier unverbindlich Rechner ausprobieren.