zum Inhalt springen

zur Navigation springen

Welche Automythen sind wahr?

In den folgenden 9 Mythen zum Thema Auto machen wir Schluss mit Vorurteilen, fake News und Unsicherheiten. Jetzt kommen die Fakten auf den Tisch. Sind Sie sicher in allen Fragen rund um explodierende Autos in Hollywoodfilmen und Strumpfhosen als Keilriemenersatz?

1. Frau am Steuer – Ungeheuer? Wahr oder falsch?

Dieser Spruch ist leider bei allein eingeprägt. Doch stimmt es wirklich, dass Frauen die schlechteren Autofahrer sind?
Falsch, es stimmt nicht. Frauen fahren anders als Männer, aber nicht schlechter. Schluss mit Vorurteilen.

2. Autoexplosion bei Unfällen? Wahr oder falsch?

Eine hitzige Verfolgungsjagd, der Schurkenwagen trudelt, es kommt zu einem Unfall und bum! Das Auto explodiert. Eine typische Szene aus einem Hollywoodfilm. Doch kann das wirklich passieren?
Falsch, denn im realen Leben ist die Explosionsgefahr sehr gering, da die Kraftstoffsysteme der moderneren Fahrzeuge sehr sicher sind.

3. Barfuß oder mit Flip-Flops Auto fahren ist verboten? Wahr oder falsch?

In den heißen Sommertagen ist man froh, wenn man Flip-Flops etc. anziehen kann oder am besten mit nackten Füßen schnell ins Auto springen kann. Doch ist das nicht verboten?
Falsch, es ist nicht verboten. Jedoch kann es im Falle eines Unfalls eine Rolle spielen und mit einem Bußgeld bestraft werden. Mehr dazu in unserem Artikel: Nacktem Gasfuß fehlt Grip.

4. Strumpfhose als Keilriemen benutzen? Wahr oder falsch?

In alten Filmen wird zur Not einfach die Strumpfhose als Keilriemen benutzt, doch wie sieht es im realen Leben aus? Ist dieser Mythos wahr oder falsch?
Falsch, in der heutigen Zeit klappt so etwas nicht mehr. Es würde wenn überhaupt bei Oldtimern funktionieren.

5. Im Auto kann man nicht vom Blitz getroffen werden? Wahr oder falsch?

Buchen sollst du suchen, Eichen sollst du weichen und bei Gewitter ist man im Auto immer noch am besten geschützt. Doch was ist da dran? Ist dieser Mythos wahr oder falsch?
Wahr, denn die Metallkarosserie eines Autos bildet einen Faradayschen Käfig, in dem man vor Gewittern geschützt ist.

6. Im Leerlauf den Berg hinab ist spritsparend. Wahr oder falsch?

Es kennt immer einer eine Person, die davon überzeugt ist, dass es spritsparender ist, den Berg im Leerlauf runterzufahren. Was ist an dem Mythos dran? Wahr oder falsch?
Falsch, vorteilhafter ist es, den Berg mit eingelegtem Gang runterzufahren, verbraucht auch so gut wie kein Benzin.

7. Auf Autobahnen muss mindestens 60 km/h gefahren werden. Wahr oder falsch?

Falsch, dieser Mythos hat leider nichts mit der Wahrheit zu tun. Das Auto muss von der Bauweise zwar so schnell fahren können, jedoch ist es keine Pflicht.

8. Schwarze/dunkle Autos werden schneller heiß. Wahr oder falsch?

Schwarze Autos heizen sich schneller als anderen? Wie viel Wahrheit steckt in diesem Mythos?
Wahr und falsch, die Innenraumtemperatur ist in der Zunahme nur leicht oberhalb der von anderen farbigen Autos, doch nicht gravierend. Eine entscheidende Rolle spielt mehr die Qualität der Glasscheiben.

9. Sie begehen Fahrerflucht, indem Sie nach einem Unfall nur einen Zettel hinterlassen. Wahr oder falsch?

In der Eile fahren Sie beim ausparken einem anderen Auto rein, haben aber keine Zeit und hinterlassen einen Zettel mit ihren Daten darauf. Zack. Fahrerflucht. Meinen Sie der Mythos ist wahr oder falsch?
Wahr, Sie müssen mindestens 20 Minuten am Unfallort warten und dann die zuständige Behörde informieren. Alles andere wird als Fahrerflucht gewertet.
Waren Sie sicher in Ihren Antworten oder wurden Sie überrascht?
Eine letzte Frage haben wir noch. Kenne Sie bereits den Dutch Reach? Nein? Dann lesen Sie hier, worum es sich beim Dutsch Reach handelt.
Ordentlich Spritgeld gefällig?
Einfach beim Strom sparen.
Was für mich möglich ist: hier unverbindlich Rechner ausprobieren.