zum Inhalt springen

zur Navigation springen

Pressestimmen

"Holiday-Check" für Ihr Autohaus - THV-Mitglieder berichten

Carsten Schulz, GeschäftsführerAutohaus S + K GmbH, Lüneburg: »Kundenbewertungen sind aus vielen Bereichen nicht mehr wegzudenken und gerade im Autohandel ein wichtiger Marketing-Baustein. Daher haben wir uns bewusst für das Branchen-Portal «Die Autohauskenner« entschieden und machen seit über einem halben Jahr absolut positive Erfahrungen.«
Weitere Händlererfahrungen im Gesamtartikel (PDF, 276,29 KB), THV-Magazin, Mai 2017

Toyota-Händlerverband ist Partner von "Die Autohauskenner"

"Die Autohauskenner" (AHK) weiten ihre Partnerschaft mit dem Markenhandel aus: Jetzt ist auch der Toyota-Händlerverband eine Kooperation mit dem Empfehlungsportal für Autohäuser eingegangen. Denn Kundenbewertungen werden auch in den Augen der dort Verantwortlichen immer wichtiger. Verbandsmitglieder können besonders einfach und zu besonderen Konditionen auf das Leistungsangebot von AHK zugreifen. Zum Gesamt-Artikel in AUTOHAUS Online, Dezember 2016.

VDOH setzt auf "Die Autohauskenner"

"Die Autohauskenner" sind bevorzugter Partner des Verbands Deutscher Opel- und Chevrolet-Händler (VDOH) für Kundenbewertungen. Verbandmitglieder erhalten einen einfachen Zugriff und Sonderkonditionen auf das Leistungsspektrum der Plattform für Empfehlungsmarketing. Zum Gesamt-Artikel in AUTOHAUS Online, November 2016.

Was Frauen wichtig ist

Bei den "Autohauskennern" lassen sich Händlerbewertungen künftig nach Geschlecht sortieren. Die Online-Plattform will damit die Meinung von Frauen stärken. Autos sind in der öffentlichen Wahrnehmung noch oft ein Männerthema. "Frauen erfahren auch bei den Bewertungen im Netz oft nur, was überwiegend Männern wichtig ist", sagt Petra Hardeweg, Expertin für Marketing im Autohandel. "Oft werden Frauen dabei aber nicht passend angesprochen, weil das Thema Autokauf und -service von Männern dominiert ist. Das gilt auch für viele Informationsangebote." Abhilfe schaffen will jetzt das Empfehlungsportal "Die Autohauskenner". Die Bewertungsplattform hat einen Frauen-/Männer-Filter für die Anzeige von Bewertungen integriert. Damit lässt sich auf einen Klick erkennen, was die beiden Geschlechter jeweils von einem Betrieb halten. Zum Gesamt-Artikel in AUTOHAUS Online, August 2016.

Einfaches Controlling der Kundenzufriedenheit möglich

Kundenbewertungen sollten nicht nur als Prozess im Marketing gesehen werden. Vielmehr bieten sich dadurch auch Chancen eines einfachen »Controllings« der Zufriedenheit mit dem Autohaus. Doch wie können Autohäuser ihre Online-Reputation valide messen und positiv beeinflussen? Letzteres ohne allzu großen zusätzlichen Aufwand zu erreichen, ermöglicht das auch verbandseitig empfohlene markenübergreifende Branchenportal »Die Autohauskenner«. Eine einfache Kennzahl (KPI) ist dabei das sogenannte Siegel, das das Gesamtergebnis aller Bewertungen auf der eigenen Website darstellt. Neben der Gesamtnote spielt auch die Bewertungsanzahl eine Rolle. Zum Gesamt-Artikel (PDF, 229,38 KB) in Autobusiness, Juni 2016.

"Die Autohauskenner" überzeugen im Test für Bewertungsportale

Prof. Brachat hat mit Automobilwirtschaftsstudenten an der Hochschule in Geislingen die am stärksten verbreiteten Bewertungsportale mit Auto-Fokus analysiert. Dabei ging es um Qualität, Aktualität, Transparenz und Dialogmöglichkeit. Ergebnis: "Die Autohauskenner" werden favorisiert.
In seinem diesbzgl. Editorial für das Fachmagazin "AUTOHAUS" verweist Prof. Brachat auch darauf, dass zwei Drittel der Kunden auf Online-Empfehlungen vertrauen. Gute Beurteilungen seien gleichzusetzen mit Weiterempfehlung. Nicht zuletzt würden gute Ergebnisse auch die überzogenen Kundenzufriedenheitsbefragungen auf die Plätze verweisen. Zum Gesamt-Artikel auf Autohaus.de (9.3.2016)

Transparenz und Glaubwürdigkeit sind für Händler der Schlüssel zum Erfolg

Dirk Weddigen von Knapp im Gespräch: "In der Tat wird Empfehlungsmarketing via Kundenbewertungen im Netz immer wichtiger. Der Volkswagen Audi Partnerverband hat sich schon länger ausführlich mit dem Thema beschäftigt und spricht sich seit einiger Zeit auch für das Empfehlungsportal 'DieAutohauskenner' aus. [...] Im Gegensatz zu vielen anderen Konzepten ist das Portal transparent für Kunden und Händler. Es ist gerade kein anderer Teilhaber der Wertschöpfungskette des Automobilhandels involviert. Frei von Herstellerzielen oder Abhängigkeiten von großen Internetbörsen geht es hier ausschließlich um ein ehrliches Feedback und ein Widerspiegeln der tatsächlichen Kundenzufriedenheit." Zum Gesamt-Artikel (PDF, 321,76 KB) in "Autobusiness", September 2015

Empfehlungsportal: Sichtbares Vertrauen

Käufer orientieren sich immer häufiger daran, wie zufrieden ihre »Vorgänger« mit dem Service des Unternehmens waren [...]. Das Empfehlungsportal »Die Autohauskenner« hat sich dieses zunutze gemacht und bietet Kunden sowie Autohäusern aller Marken seit Herbst letzten Jahres eine neutrale Plattform an, um Dienstleistungen eines Händlers öffentlich zu bewerten [...]. Um den Kunden eine qualitativ hochwertige Plattform anbieten zu können, hat sich Geschäftsführer Heinemann mit den sogenannten Vertrauensfaktoren etwas Spezielles und bisher am Markt Einzigartiges einfallen lassen... Zum Gesamt-Artikel (PDF, 582,58 KB) in AUTOHAUS 14-15/2015

Bewertungstool mit "Fair-Play-Funktion"

Das neue Portal "Die Autohauskenner" will mehr Transparenz und Fair-Play schaffen. Aktuell gibt es knapp 200.000 Seitenaufrufe pro Monat.
Mit "Die Autohauskenner" ist seit Herbst 2014 ein neuartiges Empfehlungsportal für Autokäufer am Start. Wie das Unternehmen jetzt mitteilte, registriert das Bewertungstool aktuell knapp 200.000 Seitenaufrufe pro Monat. "Die große Nachfrage von Nutzern und Autohäusern bereits in unserer Startphase zeigt, dass es einen großen Bedarf auf beiden Seiten gibt", sagte Geschäftsführer Christian Heinemann ... Zum Original-Artikel bei "Autohaus Online" (22.04.2015)

Empfehlungsportal: Die Autohauskenner

[...] Die Endverbraucher selbst vergeben sogenannte Vertrauensfaktoren und sorgen damit selber für Transparenz und Glaubwürdigkeit der abgegebenen Bewertung. [...] Um sich von anderen Portalen und Bewertungsebenen abzuheben, ist das Empfehlungsportal "Die Autohauskenner" aus Sicht des Verbandes der richtige Weg, um sich mit seinenKunden in der Öffentlichkeit fair und vertrauensvoll bewegen zu können... Zum Gesamtartikel (PDF, 242,46 KB) in "Autobusiness" 4/2015

Wissenschaftlich begleitet

Dieses Portal für Autohaus Bewertungen folgt einem neuen Ansatz und wird wissenschaftlich von der Fachhochschule Südwestfalen begleitet. Hier erhalten Sie dazu auf einen Blick mehr Informationen.

"Die Autohauskenner" in der Presse

Lesen Sie hier, was insbesondere die Fachpresse über die neue Art von Autohaus Bewertungen bei "Die Autohauskenner" schreibt. Unser innovatives Empfehlungsportal, das mit seinen Vertrauensfaktoren auf Glaubwürdigkeit und Transparenz setzt, sorgt auch medial bereits für Aufmerksamkeit. Zu den Artikeln