zum Inhalt springen

zur Navigation springen

Tag der Autoversicherung

Der 1. Februar ist als offizieller Tag der Autoversicherungen bekannt. Dieser Tag ist dafür da, dass Autofahrer über ihre Kfz-Versicherung nachdenken und mit anderen vergleichen sollen. Ein offizieller Wechsel der Versicherung kann erst im so genannten Versicherungsherbst erfolgen. Zeit genug, um sich gut darauf vorzubereiten und jetzt in die Planung zu gehen.
Wie wertvoll die Autoversicherung ist, wird spätestens dann unmissverständlich klar, wenn der Unfall passiert ist. Dann heißt es: Die Autohaus-Werkstatt des Vertrauens kontaktieren und zeitaufwendigen Versicherungskram regeln. Bevor die notwendige und durchaus sinnvolle Autoversicherung abgeschlossen wird, sollte man sich im Vorfeld bereits gut informieren.
Dabei beginnen die Vorbereitungen damit, dass Sie überlegen, ob das Auto Vollkasko oder Teilkasko versichert werden soll. Wie hoch soll die Selbstbeteiligung sein? Am Tag der Autoversicherung gilt es, sich genau darüber Gedanken zu machen.
Drei Kernfragen sind dabei besonders interessant:
1. Deckt meine Versicherung überhaupt das ab, was ich für mich persönlich als wichtig erachte?
2. Ist meine Kfz-Versicherung zu teuer?
3. Lohnt sich ein Leistungsvergleich der Versicherungen?
Versicherungsvergleich
Um die Vielzahl an Versicherungen zu vergleichen und den passendsten Tarif herauszufiltern, gibt es verschiedene Vergleichsportale und andere Online-Angebote. Die Höhe der Kfz-Versicherung ist von diversen Faktoren abhängig. Dazu zählt z. B. die eigene Fahrpraxis in Jahren, das Alter und die jährliche Fahrleistung des Autos. Neben dem Preis sind aber vor allem die Tarifmerkmale, also die Leistungen, auch in Blick zu nehmen.
Wechsel der Kfz-Versicherung
Sie sind nach guter Überlegung zu dem Entschluss gekommen Ihre Kfz-Versicherung zu wechseln? Kein Problem, jedoch sollten Sie ein paar Kleinigkeiten beachten. Im Falle eines Wechsels Ihrer Autoversicherung, sollten Sie zeitgleich eine Kündigung an Ihren Kfz-Versicherer schicken und sich um einen Neuvertrag kümmern. Sie brauchen diesen Wechsel nicht begründen. Jedoch sollten Sie beachten, dass der neue Vertrag gleichwertig wie der alte ist, oder sogar besser.
Es bleibt Ihnen noch reichlich Zeit bis zum Stichtag der Autoversicherung. Informieren Sie sich jetzt und stellen Sie sich einen Reminder für den 30. November.
Die Autohauskenner wünschen einen informativen Tag der Autoversicherung!
Ordentlich Spritgeld gefällig?
Einfach beim Strom sparen.
Was für mich möglich ist: hier unverbindlich Rechner ausprobieren.